Dienstag, 6. Dezember 2016

Abstiegsgesellschaft?


Grafik: TP

Oliver Nachtwey über die Ausschließungsdynamik im "Postwachstumskapitalismus".
Das 2016 veröffentlichte Buch Die Abstiegsgesellschaft - Über das Aufbegehren in der regressiven Moderne von Oliver Nachtwey, in dem er Exklusionsmechanismen und Inklusionstendenzen der gegenwärtigen Gesellschaft untersucht, ist schon in der vierten Auflage erschienen und wird bereits jetzt als Klassiker der Soziologie gehandelt.
Herr Nachtwey, in Ihrem Buch schreiben Sie vom "Postwachstumskapitalismus". Was ist das?