Montag, 28. Januar 2019

Teilhabechancengesetz … Hartz IV entmündigter Sklavenhandel


Unter den Augen des Bundesverfassungsgericht – welches noch immer nicht zu der Problematik einer Menschenwürde und dessen Existenzminimums, sowie zur Thematik des § 31 SGB II sich geäußert hat, obwohl sie dies schon 2010 selbst beschieden hatten – geht die Armutsindustrie derweil massiv gegen die Hartz IV Betroffenen vor. Die Verhandlung am 15.01.2019 hätte eigentlich nach 5 Minuten als erledigt abgehakt werden können … nun leiden Millionen Menschen weiterhin unter den Qualen der Jobcenter. Wie dies im Einzelnen so aussieht, zeigt der Sozialticker hier am Beispiel.

Gefunden beim https://www.sozialticker.com/teilhabechancengesetz-hartz-iv-entmuendigter-sklavenhandel/