Montag, 4. Februar 2019

Ich finde keine neue Wohnung


So oder ähnlich hört man es nicht nur, aber auch bei der Sozialberatung Ruhr e. V., wenn Leute gezwungen werden, sich eine neue Wohnung zu suchen, da die alte angeblich zu teuer ist. In Bochum gibt es hier eine besonders verschärfte Situation zu Lasten von Personen, die Leistungen gemäß SGB II (Hartz IV) oder SGB XII beziehen.
Für eine Person werden aktuell € 373,90 als Bruttokaltmiete seitens des Jobcenters bzw. der Stadt Bochum akzeptiert (KdU-Richtlinie der Stadt Bochum T 35 / V 22 Anhang 2 – Stand: 04/2018, Seite 2). Dies führt zu einem Wert von € 7,48 pro qm und Monat einschl. sämtlicher kalten Nebenkosten (brutto kalt).

Gefunden beim https://www.sozialticker.com/finde-keine-neue-wohnung/